Jahr 2005: Zweiter Start Point - Outsourcing




Am 20. Februar 2005 wird das letzte Desktop Application Projekt von atop erfolgreich abgeschlossen, da sich die atop zukünftig auf Grund des anhaltenden allgemeinen Trends auf Webbasierte- Anwendungen, Content Management, E-Commerce und Customer Relationship Management fokussiert.

Bereits Mitte 2005 werden, dank der neuen Geschäftsfelder, bereits schon über 30 Kunden im Rhein-Main-Gebiet von der atop betreut. Dieses unerwartete kurzfristige Wachstum führt dazu, dass das Team der atop kurzfristig ausgebaut werden muss.

Ende 2005 besteht das atop Team durch den Ausbau bereits aus 20 Leuten. Zudem werden zwei neue Offshore-Niederlassungen in China gegründet

« Jahr 2006 | Jahr 2004 »